Naumann ist die Nummer eins

Kreis Merzig-Wadern. Bei den saarländischen Ranglistenspielen des Tischtennis-Nachwuchses in St. Ingbert zeigten sich die Hoffnungsträger aus dem Kreis Merzig-Wadern - und hier vor allem aus den Vereinen TTF Besseringen, TTSG Merzig-Bietzerberg und JC Wadrill - von ihrer besten Seite. So etwa Pascal Naumann aus dem Regionalligateam von Besseringen

Kreis Merzig-Wadern. Bei den saarländischen Ranglistenspielen des Tischtennis-Nachwuchses in St. Ingbert zeigten sich die Hoffnungsträger aus dem Kreis Merzig-Wadern - und hier vor allem aus den Vereinen TTF Besseringen, TTSG Merzig-Bietzerberg und JC Wadrill - von ihrer besten Seite. So etwa Pascal Naumann aus dem Regionalligateam von Besseringen. Er sicherte sich Platz eins vor dem sieggleichen Fabian Freytag vom ATSV Saarbrücken, gegen den er sich in der entscheidenden Partie knapp mit 3:2-Sätzen durchgesetzt hatte. Allerdings hatte der Besseringer zuvor gegen Kevin Jäger vom TTSV 08/DJK Bous in einer spannenden und sehenswerten Partie überraschend mit 9:11 im entscheidenden fünften Satz den Kürzeren gezogen. In den beiden B-Gruppen verpassten Nils Meier und Michael Poncelet - zwei weitere Talente des Besseringer Clubs - den Aufstieg nur denkbar knapp. Beide mussten sich den überragenden, ungeschlagenen Siegern Mathias Wagner (Lautzkirchen) und Aref Blau (Saar 05 Saarbrücken) geschlagen geben. Ein fünfter Platz war für Simon Heinz (ebenfalls Besseringen) ein Erfolg. Bei den Mädchen wurde Mareike Theobald von der TTSG Merzig-Bietzerberg Vierte der B-Klasse II. Eine starke Vorstellung bot bei den jüngeren, bis zu 14 Jahren alten A-Schülern Aaron Heinz aus Besseringen. Im Elitefeld der acht Saarlandbesten belegte er mit vier Siegen und drei Niederlagen hinter Luca Hahn (TTG Marpingen-Alsweiler), Rouven Niklas (TTC Illingen) und Daniel Loiseleux (DJK Roden) Platz vier. Mathias Jahn vom JC Wadrill blieb in B-Gruppe I mit tadelloser Leistung vor dem ebenfalls hervorragend agierenden Fabian Trinkaus (TTSG Merzig-Bietzerberg) ungeschlagen und gehört damit beim nächsten Turnier ebenfalls zur saarländischen Eliteklasse. In der Altersklasse der B-Schüler (bis 10 Jahre) ist Rang vier durch Thomas Klauck (ebenfalls Wadrill) ebenso erwähnenswert wie Platz zwei durch Vivien Emmerich in B-Gruppe I beim weiblichen Nachwuchs dieser Altersklasse. kca