| 20:25 Uhr

Nachtwächter
Nachtwächter spaziert heute durch die Straßen Merzigs

Ein Nachtwächter kommt zum Merziger Weihnachtsmarkt und erzählt beim abendlichen Rundgang allerlei Geschichten.
Ein Nachtwächter kommt zum Merziger Weihnachtsmarkt und erzählt beim abendlichen Rundgang allerlei Geschichten. FOTO: Stadt Merzig
Merzig. (jeh) Der Nachtwächter kommt zum Merziger Weihnachtsmarkt und führt dabei auch gleich alle Interessierten durch das abendliche Merzig. Die Führungen beginnen am heutigen Donnerstag, 7. Dezember, und am Freitag, 15. Dezember, jeweils um 18 Uhr im Innenhof des Rathauses, teilt jetzt die Stadtverwaltung mit. Von Johanna Ehrlich

(jeh) Der Nachtwächter kommt zum Merziger Weihnachtsmarkt und führt dabei auch gleich alle Interessierten durch das abendliche Merzig. Die Führungen beginnen am heutigen Donnerstag, 7. Dezember, und am Freitag, 15. Dezember, jeweils um 18 Uhr im Innenhof des Rathauses, teilt jetzt die Stadtverwaltung mit.


Stündlich erklang einst des Nachtwächters Ruf in den Gassen des ehemals kurfürstlichen Amtssitzes an der unteren Saar. Und nun ertönt er wieder: bei den Rundgängen des Merziger Nachtwächters – dargestellt von Dieter Schmitt – an den beiden Abenden während des Weihnachtsmarktes. „Folgen Sie dem Nachtwächter auf seiner nächtlichen Runde und erleben Sie den historischen Stadtkern bei einem unterhaltsamen und kurzweiligen Rundgang auf ganz besondere Weise“, heißt es in der Einladung von Bürgermeister Marcus Hoffeld. „Ausgerüstet mit Laterne, Dreispitz, Signalhorn und Hellebarde führt der Nachtwächter zu den Sehenswürdigkeiten unserer Stadt.“

Der Merziger Nachtwächter erzählt von den Dingen, die man in den nächtlichen Gassen Merzigs erlebte, von der Geschichte der Stadt, ihren Straßen und Plätzen, von ihren Lokal-Originalen, Persönlichkeiten, auch die schönsten Anekdoten gibt er preis.