Nach Raubüberfall in Merzig: Polizei nimmt mutmaßlichen Täter fest

Nach Raubüberfall in Merzig : Für Täter schlug Polizeifalle zu

Nach dem Raubüberfall in Merzig: Polizei verhaftet einen Tag später 47-Jährigen mutmaßlichen Täter. Dieser stammt aus der Umgebung.

Schnell aufgeklärt hat die Polizei den Raubüberfall auf ein Merziger Geschäft am vergangenen Mittwoch (die SZ berichtete). Der mutmaßliche Täter konnte nach einer Mitteilung der Polizei-Inspektion Merzig vom Dienstag bereits einen Tag nach der Tat festgenommen werden. Am vergangenen Mittwoch war die Mitarbeiterin eines Geschäftes in der Merziger Innenstadt von einem Mann mit einem Gipsarm angegriffen und verletzt worden.

„Insbesondere aufgrund der sehr markanten Personenbeschreibung richtete sich der Tatverdacht gegen einen derzeit wohnsitzlosen 47 Jahre alten deutschen Staatsbürger aus dem Raum Merzig“, gab die Polizei nun bekannt.

Der Mann, der den Strafverfolgungs-Behörden bereits einschlägig bekannt sei, konnte bereits am vergangenen Donnerstag festgenommen werden. „Hinweise aus der Bevölkerung waren hierbei sehr hilfreich für die polizeilichen Ermittlungen“, heißt es von Seiten der Merziger Polizei weiter. Gegen den 47-Jährigen wurde durch einen Ermittlungsrichter Haftbefehl erlassen.

Mehr von Saarbrücker Zeitung