| 22:19 Uhr

Nach 90 Jahren wieder Wein aus Merzig

Das neue Auxerrois vom Kreuzberg in Merzig. Foto: rup
Das neue Auxerrois vom Kreuzberg in Merzig. Foto: rup
Merzig. Es gibt wieder Wein aus Merzig: Fast 90 Jahre, nachdem die letzten Weinberge in die Kreisstadt aufgegeben worden waren, haben gestern die Wein- und Kulturfreunde Kreuzberg Merzig den ersten von ihnen angebauten Wein vorgestellt. Es handelt sich um einen Auxerrois-Weißwein, von dem rund 310 Halbliter-Flaschen abgefüllt werden konnten

Merzig. Es gibt wieder Wein aus Merzig: Fast 90 Jahre, nachdem die letzten Weinberge in die Kreisstadt aufgegeben worden waren, haben gestern die Wein- und Kulturfreunde Kreuzberg Merzig den ersten von ihnen angebauten Wein vorgestellt. Es handelt sich um einen Auxerrois-Weißwein, von dem rund 310 Halbliter-Flaschen abgefüllt werden konnten. Die Wein- und Kulturfreunde hatten die Weinbautradition in Merzig wieder zum Leben erweckt und 2007 auf dem Areal unterhalb der Kreuzbergkapelle rund 1000 Rebstöcke gepflanzt. Diese konnten schon im vergangenen Jahr erstmals geerntet werden, jetzt ist der daraus erzeugte Wein in der Flasche. Fachliche Unterstützung bekamen die Wein- und Kulturfreunde dabei von Obermosel-Winzer Thomas Schmitt aus Perl. cbe< Ausführlicher Bericht folgt.