1. Saarland
  2. Merzig-Wadern
  3. Merzig

Musikschüler stimmen zum zweiten Teil von „Hexe Lisbet“ an

Musikschüler stimmen zum zweiten Teil von „Hexe Lisbet“ an

Vorhang auf für "Die neugierige kleine Hexe Lisbet": Teil zwei des Kindermusicals wird am kommenden Sonntag, 18. Oktober, um 16 Uhr in der Merziger Stadthalle aufgeführt. Dann haben 77 Kinder der Musikschule Merzig-Wadern Gelegenheit zu zeigen, was sie bei ihren Lehrerinnen Tanja Bieber, Ghislaine Umlandt und Martina Zeckey gelernt haben.Den ersten Teil des Musicals hatten die jungen Musikschüler bereits im vergangenen Jahr im Cloef-Atrium Orscholz aufgeführt.

An diesem Nachmittag werden nun die Abenteuer der neugierigen kleinen Hexe Lisbet fortgesetzt: Denn die Heldin des gleichnamigen Kinderbuches von Lieve Baeten beweist, dass Hexen heute nicht mehr alt, hässlich und böse sein müssen.

Gerd Baumann und Sebastian Horn komponierten die dazu passende Musik. Die künstlerische Leitung der Merziger Inszenierung haben Tanja Bieber, Ghislaine Umlandt und Martina Zeckey. Der Eintritt ist frei.