Merzig : Altreifen neben letzter Ruhestätte

Eine gebürtige Merzigerin, seit Jahrzehnten in Kaiserslautern lebend, machte bei einem Besuch in der Heimat am vergangenen Samstag auf dem Propsteifriedhof eine reichlich schockierende Erfahrung. Zwischen den Gräbern hatte jemand seine Altreifen entsorgt.

Eine solche Form der Pietätlosigkeit gegenüber den Verstorbenen und deren Angehörigen machte sie verständlicherweise sehr betroffen. red/Foto: Holkenbrink