| 20:48 Uhr

Vernissage
Mit Kunst auch Staub aufwirbeln

Foto: Landkreis Merzig-Wadern/Christa Laug
Foto: Landkreis Merzig-Wadern/Christa Laug FOTO: Landkreis Merzig-Wadern/Christa Laug
Merzig. „saart“-Künstlerinnen laden am Sonntag zur Vernissage in die Fellenbergmühle.

() Ihre Ausstellungen eröffnen die Frauen der Künstlerinnengruppe „saart“ am Sonntag, 1. Juli, um 15 Uhr im Museum Fellenbergmühle in Merzig. Darin zeigen 27 Künstlerinnen aus dem Landkreis Merzig-Wadern die Vielfältigkeit des Kunstschaffens des Kreises. Die Ausstellung ist bis Sonntag, 5. August, täglich – außer montags – von 14.30 bis 17 Uhr in der Fellenbergmühlezu besichtigen.


Bereits seit Ende Mai präsentiert die Künstlerinnengruppe „saart“ Besuchern ein Spektrum des aktuellen Schaffens, um den Bürgern aus dem Landkreis ihre Arbeiten näherzubringen. Aber auch, um etwas Staub aufzuwirbeln. Nicht umsonst haben die Künstlerinnen von „saart“ zur aktuellen Ausstellung den etwas provokanten Titel „Von wegen lieblich“ gewählt – individuell haben sie dieses Thema umgesetzt. Täglich wird über Rollenklischees, Vorurteile und Erwartungen an Frauen gesprochen. Mit ihrer Ausstellung „Von wegen lieblich“ möchten die Frauen diese These infragestellen und zum Nachdenken anregen.

Seit 2007 treffen sich die Künstlerinnen von „saart“  regelmäß, um künstlerische Ideen und Erfahrungen auszutauschen und um gemeinsame Ausstellungen zu planen. In regelmäßigen Treffen werden Themen, Aktionen und Ausstellungen gemeinsam geplant, jedoch individuell umgesetzt. Die Treffen von „saart“ sind mittlerweile fester Bestandteil des Frauenprogramms der Gleichstellungsstelle des Landkreises Merzig-Wadern. Organisatorisch geleitet wird die Gruppe von Bernadette Schroeteler und Christa Laug.