1. Saarland
  2. Merzig-Wadern
  3. Merzig

Deckel: Mit Deckeln gegen Kinderlähmung

Deckel : Mit Deckeln gegen Kinderlähmung

Mehr als 12 000 Deckel haben Schüler und Freunde der Forschungsschule Bietzen für die Aktion „Deckel gegen Polio“ gesammelt. Auch die Familie und Nachbarn der Schüler halfen mit. Der Erlös kam 25 Kindern zu Gute, denen dadurch ein Leben ohne Kinderlähmung ermöglicht werden konnte. Mit seiner Aktion „Deckel gegen Polio“ engagiert sich der Verein „Deckel drauf“ für gemeinnützige Projekte zur Bekämpfung von Kinderlähmung in Ländern der Dritten Welt. Ziel des Projektes „End Polio now“ ist nach Angaben der Mitglieder, die Unterstützung des Vorhabens, dass weltweit kein Kind mehr an Polio erkrankt.

Die Erlöse aus dem Verkauf der Kunststoffdeckel sollen Kindern ein Leben ohne Kinderlähmung ermöglichen. Die Mithilfe in diesem Projekt ist nur eine von vielen Aktivitäten, denen sich die Schüler der Forscherschule widmen. Neben dem Erlös für „Deckel drauf“ werden auch Spenden für Ärzte ohne Grenzen und andere Organisationen gesammelt. In der Schule fanden die Deckel eine praktische Verwendung: Das Zählen nach Farbe und Größe wurde im Mathematik-Unterricht zu einer Abwechslung.

Eine nächste Aktion steht bereits an: Die Schüler sammeln Briefmarken für eine Behinderteneinrichtung in Bethel.