Interview Missionsarbeit im Schatten des Terrors

Bischof Bruno Ateba aus Kamerun besuchte die Pfarrei St. Peter. Der SZ erzählt er, wie die Terrormiliz Boko Haram sein Land geißelt.

 Bischof Bruno Ateba und Pfarrer Bernd Schneider feiern die Heilige Messe in der Pfarrkirche St. Peter in Merzig.

Bischof Bruno Ateba und Pfarrer Bernd Schneider feiern die Heilige Messe in der Pfarrkirche St. Peter in Merzig.

Foto: Martin Trappen
 Bischof Bruno Ateba nimmt im Beisein weiterer Gruppen-Mitglieder eine erneute Spende von der Verantwortlichen der Uganda-Gruppe, Gisela Hoffmann, entgegen.

Bischof Bruno Ateba nimmt im Beisein weiterer Gruppen-Mitglieder eine erneute Spende von der Verantwortlichen der Uganda-Gruppe, Gisela Hoffmann, entgegen.

Foto: Martin Trappen
 Bischof Bruno Ateba mit einem der Straßenkinder, denen seine besondere seelsorgerische Fürsorge in Nord-Kamerun gilt.

Bischof Bruno Ateba mit einem der Straßenkinder, denen seine besondere seelsorgerische Fürsorge in Nord-Kamerun gilt.

Foto: Bruno Ateba
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort