1. Saarland
  2. Merzig-Wadern
  3. Merzig

Junger Informatiker berichtet von Tauch-Freiwilligen-Projekt: Michael Oehm berichtet über seine Tauch-Erlebnisse

Junger Informatiker berichtet von Tauch-Freiwilligen-Projekt : Michael Oehm berichtet über seine Tauch-Erlebnisse

„Diving Pioneer auf Pom Pom Island“ – unter diesem Titel steht der Vortrag von Michael Oehm am Donnerstag, 26. April, in der Stadtbibliothek in Merzig, Hochwaldstraße 47. Los geht es um 19.30 Uhr. Michael Oehm, seines Zeichens Informatiker, träumte schon als kleiner Junge vom Tauchen. Nach Abschluss seines Studiums erfüllte sich Oehm seinen Traum und machte den Tauchschein. Besorgniserregende Dokumentationen zu Überfischung, Korallenbleiche und Umweltverschmutzung brachten ihn dazu, sich nach einem geeigneten Tauch-Freiwilligen-Projekt umzusehen. Fündig wurde der junge Mann bei der Organisation „TRACC“ (Tropical Resarch and Conservation Center) in Sabah, Malyasia Borneo, und meldete sich sofort als Volunteer. TRACC, mit seinem mittlerweile verstorbenen Gründer Steve Oakley, ist eine Organisation, die überwiegend mit Hilfe von Freiwilligen verschiedene Naturschutz- und Forschungsprojekte auf der Insel Pom Pom in Sabah durchführt. Rund um die Insel bestand einst ein riesiges, wunderschönes Korallenriff, welches durch sogenanntes „Bombfishing“ von Menschen nahezu völlig zerstört wurde. Daher machte Steve Oakley es sich vor 15 Jahren zur Lebensaufgabe, diese Riffe mit einfachsten Mittteln wieder aufzubauen und zu schützen. Über die Erfahrungen, die Oehm im Zuge dieses Projektes gesammelt hat, wird er in seinem Vortrag berichten. Auch zahlreiche Bilder hat er dazu mit im Gepäck. Eintritt frei.

Anmeldung unter Tel. (0 68 61) 85 391, E-Mail: stadtbibliothek@merzig.de.