1. Saarland
  2. Merzig-Wadern
  3. Merzig

Mg-lex, Fotos: mg-lexvansomerenTraumreise für die Seele

Mg-lex, Fotos: mg-lexvansomerenTraumreise für die Seele

Merzig. Am Sonntag, 29. November, ist das Programm "Traumreise für die Seele" des Künstlers Lex van Someren in der Merziger Stadthalle zu sehen

Merzig. Am Sonntag, 29. November, ist das Programm "Traumreise für die Seele" des Künstlers Lex van Someren in der Merziger Stadthalle zu sehen. Der in Baden-Baden lebende van Someren verbindet in der "Traumreise" selbst komponierte Musik, Gesang, Tanz, Clownerie sowie Licht- und Projektionskunst zu einem Gesamtkunstwerk, das nach eigenem Bekunden "ein Fest für die Sinne" bieten soll. In den Musikstücken sollen kulturelle Einflüsse aus aller Welt vereint werden, deren Klänge von einem Chor umrahmt und von Tänzern auch in Bewegung umgesetzt werden. Superstar-Derwisch Mit dabei ist unter anderem Shonouda Ayad, dessen Derwischtänze das Fernseh-Publikum im vergangenen Jahr bereits bei der RTL-Talentshow "Deutschland sucht den Superstar" kennen gelernt hat. Weitere Mitwirkende sind der Sänger Enkh Jargal aus der Mongolei, Percussionist Nils Tannert, Solotänzerin Anne Brandes sowie weitere Sänger, Musiker und Tänzer. Insgesamt umfasst das Ensemble rund 30 Mitwirkende aus aller Welt. So wechseln sich auf der Bühne der Merziger Stadthalle Klänge aus der mongolischen Steppe mit eleganten Tanzeinlagen ab. redKartenvorverkauf: Galerie Kulle, Poststraße 58, Tel. (06861) 72016, Kulturbüro an der Stadthalle. Karten kosten zwischen 38 Euro und 49,50 Euro.

Auf einen BlickGewinnspiel: SZ-Leser haben die Chance, eine Freikarte für das Gastspiel zu gewinnen. 5 x 2 Karten stehen zur Verlosung bereit. Sagen Sie uns, wie der Namen der aktuellen Tournee von Lex van Someren lautet. Schicken Sie Ihre Antwort per E-Mail an redmzg@sz-sb.de. Die Gewinner werden benachrichtigt, die Karten liegen am 29. November an der Abendkasse bereit. Einsendeschluss ist Donnerstag, 19. November. red