1. Saarland
  2. Merzig-Wadern
  3. Merzig

Merziger Schüler sind stolz auf Telc-Sprachzertifikate

Merziger Schüler sind stolz auf Telc-Sprachzertifikate

Sowohl am Peter-Wust-Gymnasium (PWG) wie am Gymnasium am Stefansberg (GaS) in Merzig haben mehrere Schüler das Sprachzertifikat Telc, das von den deutschen Volkshochschulen (VHS) vergeben wird, erworben.

 Die Absolventen des Telc-Zertifikats am PWG Merzig. Fotos: Hilt/VHS
Die Absolventen des Telc-Zertifikats am PWG Merzig. Fotos: Hilt/VHS

Dieser Tage hat die VHS Merzig-Wadern den erfolgreichen Absolventen ihre Zertifikats-Urkunden überreicht. Am PWG haben zwölf Schüler erfolgreich die Spanisch-Zertifikatsprüfung der Telc-GmbH, eines Tochterunternehmens des deutschen VHS-Verbandes, absolviert. Die Schüler hatten sich freiwillig über den normalen Unterricht hinaus mit ihrer Lehrerin Silke Bock auf die Prüfung vorbereitet. Karsten Schneider, Direktor des Verbandes der Saarländischen Volkshochschulen , und Ulrike Heidenreich, Leiterin der VHS Merzig-Wadern, überreichten die Zertifikate und beglückwünschten die Teilnehmer. Schulleiterin Gabriele Hewer betonte die internationale Bedeutung der Zertifikate, zum Beispiel bei Studien im Ausland.

Am Stefansberg-Gymnasium waren es sogar 43 Schüler , die das Telc-Zertifikat erworben haben. 32 von ihnen erhielten Zertifikate in Französisch, davon 13 auf der Niveaustufe A2 und 19 auf der Niveaustufe B1. Elf Schüler hatten die Zertifikatsprüfung in Spanisch auf der Niveaustufe B1 absolviert. Die Schüler hatten sich mit ihrer Lehrerin Birgit Serf-Schilz auf diese Prüfung vorbereitet. Sabine Chomard vom Verband der Saarländischen Volkshochschulen und VHS-Geschäftsführerin Ulrike Heidenreich beglückwünschten die Teilnehmer zu "außerordentlich guten Ergebnissen". Chomard informierte über den internationalen Wert und die Aussagekraft der erworbenen Zertifikate, etwa bei Bewerbungen.