1. Saarland
  2. Merzig-Wadern
  3. Merzig

Merziger Grundschule üben in der Jugendverkehrschule Britten

Britten : Grundschüler büffeln für den Radführerschein

Mit der Hilfe zweier Polizisten der Verkehrsschule Britten machten sich Viertklässler aus Merzig „Fit für den Straßenverkehr“.

„Achtung, rechts vor links!“ – „Hand raus, um abzubiegen“: Unter den wachsamen Augen der Polizisten Thomas Welsch und Tanja Haupenthal drehen die Jungen und Mädchen der Merziger Grundschule St. Josef auf dem Fahrrad ihre Runden. Neben Theorie vermitteln die beiden Verkehrssicherheitsberater auch jede Menge Praxis. „Fit für den Straßenverkehr“ heißt das Motto in der Jugendverkehrsschule des Landkreises Merzig-Wadern in Britten. Ziel ist es, sich auf dem Drahtesel richtig im Straßenverkehr zu verhalten.

Den Sachkundeunterricht nutzte Lehrer Jean-Marc Schmitz nach seinen Worten aus, um mit den Drittklässlern in den Jugendverkehrsschule zu trainieren. Gleich fünfmal ging es im Januar und Februar mit dem Bus nach Britten. Thomas Welsch und seiner Kollegin Tanja Haupenthal machten die Schüler in Theorie und Praxis fit, wie man sich richtig und vor allem sicher mit dem Fahrrad durch den Straßenverkehr bewegt. Am Ende der Schulung konnten nach den Worten ihres Lehrers die Kinder den Fahrrad-Führerschein erlangen, wenn sie sowohl die praktische als auch die theoretische Fahrradprüfung bestanden.

Im kommenden Schuljahr erwarten die Mädchen und Jungen, dann mittlerweile Viertklässler, laut Jean-Marc Schmitz die Polizei in der Grundschule Merzig St. Josef. Die Gefahr des toten Winkels steht dann auf dem Plan. Dazu stellt in der Regel die Merziger Feuerwehr einen ihrer Feuerwehr-Lkw zur Verfügung.

„Insgesamt ist es eine tolle Initiative, die vor allem durch das immer größer werdende Verkehrsaufkommen wichtiger denn je ist“, sagt Jean-Marc Schmitz. Denn wer die Verkehrsregeln kennt und in der Lage ist, Gefahren abzuschätzen, kann Unfälle vermeiden. Neben der allgemeinen Verkehrserziehung ist nach den Worten des Lehrers die Radfahrausbildung im Lehrplan des Saarlandes „daher mit Recht fest verankert und wird in jedem dritten oder vierten Schuljahr des Saarlandes durchgeführt“.

Es besteht außerhalb der Schulzeit jeden Dienstagnachmittag die Möglichkeit, in der alten Schule in Britten mit der Polizei zu üben. Hierzu ist lediglich ein Fahrradhelm mitzubringen; Fahrräder werden gestellt. Die Jugendverkehrsschule ist für weitere Informationen unter Tel. (0 68 72) 5 05 00 77 erreichbar.