Musik fast ohne Ende Vier Bands entern die beiden Altstadt-Bühnen

Merzig · In Merzig gehören am kommenden Wochenende der Freitag- und der Samstagabend den Fans der Livemusik unter freiem Himmel.

 Big Wave and the bandits

Big Wave and the bandits

Foto: Michael Veit

Das Merziger Altstadtfest wirft seine Schatten voraus. An zwei Tagen, Freitag und Samstag, 15. und 16. Juli, jeweils ab 20 Uhr, wollen vier Bands auf zwei Bühnen für gute Laune sorgen.

Auf der großen Bühne in der Altstadt heizen Kamelle Kapelle und Studna ein, wie das Kulturbüro Villa Fuchs Merzig verspricht. Natürlich dürfen sommerliche Cocktails bei diesem Power-Programm nicht fehlen. Wer das Tanzbein zu Rock‘n‘Roll oder kubanischen Klängen schwingen will, sollte auf jeden Fall die Bühne am Seffersbach besuchen. Dieser Bereich bringt freitags mit „Big wave and the bandits“ die 50er- und 60er-Jahre zurück, und samstags kommen alle Kuba-Fans dank der Band „Chacán“ auf ihre Kosten.

Der Eintritt an beiden Tagen ist frei. Eine Veranstaltung des Kreiskulturzentrums Villa Fuchs in Zusammenarbeit mit der Kreisstadt Merzig.

Bei Kamelle Kapelle auf der Altstadtbühne am Freitagabend ist der Name ist Programm. Sechs junge Musiker aus der Eifel, die sich auf die Fahne geschrieben haben, alles zu spielen, was Spaß macht. Karnevals- und Stimmungsmusik aus Köln, Neue Deutsche Welle und Schlager – Party pur ist an diesem Abend angesagt. Eine energiegeladene Show, die jedes Publikum innerhalb von Sekunden zum Kochen bringt. Als extra Sahnehäubchen auf der Kamelletorte bringt die Band einen dreiköpfigen Bläsersatz mit.

Die Seffersbachbühne entern Big wave and the bandits. Dann erwartet eine Zeitreise in die 50er- und 60er-Jahre alle Besucher. Die Jungs lassen den Flair des guten, alten Rock‘n‘Roll wieder aufblühen. Mit unverkennbarer Spielfreude und Liebe zum Detail spielen sie die Musik, die sie selbst hören und sogar durch und durch leben. Man kann sich auf rockige, feurige und ebenso herzzerreißende Rock‘n‘Roll Perlen von Elvis Presley und Johnny Cash freuen, die zum Mitsingen und Mitswingen einladen.

Am Samstag spielt die Band Studna in der Merziger Altstadt. Die internationale Coverband macht handgemachte Musik und versetzt alle Besucher für einige Stunden in eine Welt, in der sie aus dem Alltag ausbrechen und sich einfach mal treiben lassen können. So beschreibt es die Villa Fuchs. Mit renommierten Gastsängern präsentiert Studna einige der größten Pop/Funk/Soul-Songs der vergangenen Jahrzehnte, gepaart mit zahlreichen aktuellen Top-Hits.

 Studna

Studna

Foto: Daniel Krüger
 Kamelle  Kappelle

Kamelle Kappelle

Foto: Kamelle Kappelle
 Die Band Chacan sorgt für stimmungsvolle Salsa-Musik.

Die Band Chacan sorgt für stimmungsvolle Salsa-Musik.

Foto: Jens Gerholdt

Die Seffersbach-Bühne gehört am Samstag Chacán. Diese Band sorgt für einen sommerlichen Abend mit cubanischen Urlaubsgefühl. Chacán – das sind unermüdliche Lebensfreude und phantastische Salsa-Klänge. Mit einem frischen Feeling für das Genre steht die Band für dynamisch-expressive, charaktervolle Interpretationen eines Vintage- und Old School Salsa Repertoires. Auch an diesem Abend heißt: tanzen und die Seele baumeln lassen.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort