Merzig: Sparkasse Merzig-Wadern spendet 3500 Euro an Tierpark

Merzig : Sparkasse unterstützt Merziger Tierpark

3500 Euro hat die Sparkasse Merzig-Wadern an den Tierpark Merzig gespendet. Der Vorstandsvorsitzende Frank Jakobs und Vorstandsmitglied Wolfgang Fritz haben den Spendenscheck vor Kurzem an Tierpark-Leiterin Daniela Becker-Kirsch und Ulrich Soumann, Vorsitzender der Interessen- und Fördergemeinschaft Merziger Tierpark, überreicht.

Das Geld stammt aus Einnahmen der Aktion „Helfen macht Schule“ der Sparkasse, wie Jakobs erklärte. Bei dieser Aktion verkauft das Geldinstitut zusammen mit dem Sparverein Saarland Gewinnsparlose an ihre Kunden. Der Erlös kommt jedes Jahr guten Zwecke zugute, ein Großteil geht an Schulen und Förderschulen. Den Merziger Tierpark gibt es bereits seit 1967, wie Becker-Kirsch bei dieser Gelegenheit verriet. Und seit kurzem trägt er einen besonderen Titel: Er wurde von der Gesellschaft zur Erhaltung alter und gefährdeter Haustierrassen (GEH) als „Arche-Park“ ausgezeichnet. Der Merziger Tierpark ist damit einer von bundesweit nur rund 30 Parks, die sich für den Erhalt von Haustierrassen einsetzen. Im Saarland sei er damit einzigartig, der nächste Park befinde sich bei Worms, ein weiterer sei der zoologisch-botanische Garten „Wilhelma“ in Stuttgart.