1. Saarland
  2. Merzig-Wadern
  3. Merzig

Merzig setzt wieder Glanzlichter

Merzig setzt wieder Glanzlichter

Am Wochenende beginnt mit dem Nikolausmarkt der vorweihnachtliche Veranstaltungsreigen „Merzig leuchtet auf“. Gemeinsam mit dem Verein für Handel und Gewerbe, dem Kulturzentrum Villa Fuchs sowie weiteren Partnern hat die Kreisstadt für die Adventszeit ein attraktives Programm gestrickt.

Die offizielle Auftaktveranstaltung zu "Merzig leuchtet auf" ist der Nikolausmarkt, der sich erstmals über drei Tage erstreckt: Von Freitag, 28. November, 17 Uhr, bis Sonntag, 30. November, finden die Besucher auf dem Kirchplatz von St. Peter kunsthandwerkliche Produkte und klassische Weihnachtsdekorationen, umrahmt von einem Programm für die kleinen Besucher.

In Zusammenarbeit mit dem Merziger VHG, der Gastronomie und Vereinen werden auf dem Nikolausmarkt Leckereien angeboten, deren Erlöse der Aktion "Sternenregen" zugute kommen. Die Band "Glasperlenspiel" ist am Vormittag mit einem "Acoustic Special" zu Gast. Der Hilfsaktion "Sternenregen" von Radio Salü schließen sich auch viele Merziger Geschäfte an, die ihren Kunden beim verkaufsoffenen Sonntag von 13 bis 18 Uhr attraktive Zusatzaktionen anbieten.

Ebenfalls am Sonntag führt die Tourist-Info die Nikolaus-Wanderung durch die Saarwiesen durch. Treffpunkt ist um 13 Uhr am Kirchplatz St. Peter.

Ein weiterer Höhepunkt ist der Schwemlinger Kunsthandwerkermarkt am Samstag und Sonntag, 6./7 Dezember, am Forsthaus. Dieser stimmungsvolle Markt begeistert mit seinem besonderen Flair, edlem Kunsthandwerk und außergewöhnlichen Geschenkenideen und Kunstobjekten aus ganz Deutschland. Der Markt ist samstags von 10 bis 19 Uhr und sonntags von 10 bis 18 Uhr geöffnet.

Weihnachtsspektakulum



Am dritten Adventswochenende (12. bis 14. Dezember) steigt zum vierten Mal das "Fabelhafte Weihnachtsspektakulum" in der Alt- und Innenstadt. Malerische mittelalterliche Stände und Buden laden drei Tage lang zu einer Zeitreise ein. Der Eintritt ist an allen Tagen frei. Die Merziger Geschäfte laden am 12. und 13. Dezember jeweils bis 20 Uhr zu langen Einkaufsabenden ein.

Beim "Lebendiger Adventskalender" des Familienbündnisses Merzig öffnet sich an jedem Abend eines Werktages um 16.45 Uhr ein Fenster bei einer Merziger Institution, einem Verein oder Privathaushalt, hinter dem sich eine besondere Überraschung versteckt. Die Aktion startet am 1. Dezember im Rathaus-Innenhof. Ein Kultur- und Kinderprogramm rundet das Angebot bei "Merzig leuchtet auf" ab.

Den Abschluss des Winterprogramms bildet erstmals ein Neujahrsspringen am 3. Januar. Im Zeltpalast werden ab 17 Uhr Weltklasse-Stabhochspringer mit der Show- und Artistik- Gruppe "Magic Artists" ein spektakuläres Sportevent bieten. Bereits jetzt haben die besten Stabhochspringer Deutschlands, Raphael Holzdeppe und Björn Otto, ihr Kommen zugesagt. Das Einspringen beginnt um 15 Uhr. Tickets gibt es ab sofort bei Ticketregional zum Preis von 15 Euro; Kinder, Jugendliche bis 18 Jahre sowie Senioren und behinderte Menschen zahlen zehn 10 Euro.

Weitere Informationen zum Weihnachtsprogramm unter den Telefonnummern (0 68 61) 85-3 32, -3 34, -3 37, E-Mail stadtmarketing@merzig.de.