1. Saarland
  2. Merzig-Wadern
  3. Merzig

Merzig: Malschüler zeigen Werke aus diversen Schaffensperioden

Merzig : Merziger Malschüler öffnen ihre Galerie

Ihre aktuellen Werke präsentieren die Schüler der freien Malschule Merzig ab Mittwoch, 24. April, im Kreiskulturzentrum Villa Fuchs. Die Vernissage zur Ausstellung ist an diesem Tag um 19 Uhr. Musikalisch untermalt wird die Eröffnung von dem Pianisten Florian Reinert.

Die einzelnen Exponate zeigen einen bunten Querschnitt verschiedener Schaffensperioden. Sowohl kleine als auch große Werke mit dem Schwerpunkt auf der Acryl- und Aquarellmalerei werden von Kunstschaffenden jeden Alters gezeigt. Von figürlichen Darstellungen über Blumenstücke bis hin zur abstrakten Malerei ist in puncto Abwechslung und Technik alles vertreten.

Die Geschäftsführerin der Malschule, Katharina Ludchen, wurde unter anderem am Institut für Lernsysteme zur Comic- und Cartoonzeichnerin ausgebildet und schloss an der Hamburger Akademie das Kunststudium ab. Gemeinsam mit dem Kunst- und Mathematikstudenten Mehmet Cöpoglu leitet sie die Kurse in der Malschule.

Mit ihrem Mann, Michael Ludchen, betreibt sie zusätzlich noch einen Verkauf von Künstlerbedarf und Kunstdrucken im „Bilderrahmen Merzig“ sowie eine Restauration für Gemälde und Möbel. Verschiedene Motive der Ausstellung können als Kunstdruck mit passendem Passepartouts und Bilderrahmen bei „Bilderrahmen Merzig“ in Besseringen erworben werden.

Die Werke sind für alle Interessierten bis Freitag, 31. Mai, zu den Öffnungszeiten des Kreiskulturzentrums Villa Fuchs (montags bis donnerstags von neun bis zwölf Uhr und von 13 bis 17 Uhr, freitags von neun bis zwölf Uhr und von 13 bis 16 Uhr) zugänglich. Der Eintritt ist sowohl zur Vernissage als auch zur Ausstellung frei.

Infos zu Kursangebote für Kinder und Erwachsene gibt es unter www.freiemalschulemerzig.de.