| 20:25 Uhr

Einbruch
Merzig: Einbruch in Bürogebäude

Nach bisherigem Ermittlungsstand beläuft sich der Sachschaden auf circa 7000 Euro.
Nach bisherigem Ermittlungsstand beläuft sich der Sachschaden auf circa 7000 Euro. FOTO: Nicolas Armer / dpa
Merzig. Unbekannte Täter lassen aus Haus in der Friedrichstraße zwei Tresore mitgehen.

Ein viergeschossiges Verwaltungsgebäude in der Friedrichstraße 7 in Merzig ist das Ziel von Einbrechern geworden. Die Tat ereignete sich nach Angaben der Polizei zwischen Freitag, 23. März, 15 Uhr, und Montag, 26. März, 8 Uhr. Wie die Polizei mitteilte, hebelten die bislang unbekannten Täter die Eingangstür auf und verschafften sich so Zutritt zu dem Bürogebäude, wo sie auf allen Etagen die Büroräume aufsuchten. Unter brachialer Gewaltanwendung schlugen sie zunächst die Verglasung der jeweiligen Eingangstür ein und verschafften sich so Zutritt zu den Büros. Sie durchsuchten die Büroschränke und Schreibtische nach Wertgegenständen. Die Täter erbeuteten unter anderem zwei Stand-Tresore mit diversen Papieren. Aufgrund der Größe der entwendeten Tresore ist davon auszugehen, dass der Abtransport mit einem Kraftfahrzeug erfolgt ist. Nach bisherigem Ermittlungsstand beläuft sich der Sachschaden auf circa 7000 Euro.


Personen, die im Tatzeitraum verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben oder im Tatortbereich verdächtige Fahrzeuge gesehen haben, werden gebeten, sich mit der Polizei-Inspektion Merzig, Telefon (0 68 61) 70 40, in Verbindung zu setzen.

>>>Weitere Polizeimeldungen finden Sie auf der Homepage der Saarbrücker Zeitung unter: Blaulicht