1. Saarland
  2. Merzig-Wadern
  3. Merzig

Merzig: „Die Knobelexperten“ sind Spitze in Mathe

Erfolg bei internationalem Mathewettbewerb : „Die Knobelexperten“ vom GaS holen Platz drei

Schüler aus Merzig beim Mathe-Wettbewerb weit vorne.

Einen großen Erfolg feierten die Schüler des Gymnasiums am Stefansberg (GaS) vor kurzem beim Mathematik-Teamwettbewerb „Bolyai“. Das Team „Die Knobelexperten“ mit Jule Weichner, Emily Oswald, Paul Sünnen und Kristoffer Arand aus der Klassenstufe 5 schaffte es unter die Preisträger. Sie erreichten den dritten Platz (bei 178 teilnehmenden Teams) in ihrer Altersgruppe in der Region Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Saarland. Damit sind „Die Knobelexperten“ über alle Klassenstufen gesehen das einzige saarländische Team, das es unter die Preisträger geschafft hat.

Das GaS nahm in diesem Jahr erstmals am internationalen Mathematik-Teamwettbewerb „Bolyai“ teil. Während bei vielen anderen Mathe-Wettbewerben jeder Schüler alleine für sich knobelt, treten bei dem aus Ungarn stammenden Bolyai-Wettbewerb Teams mit je zwei bis vier Schülern gegeneinander an. Dieser Teamwettbewerb wurde vor 15 Jahren an einem Budapester Gymnasium von einer Hand voll Lehrern und mit nur wenigen Mannschaften ins Leben gerufen.

Am Gymnasium am Stefansberg nahmen insgesamt 33 Teams aus den Klassenstufen 5 bis 11 teil. Alle Teams mussten in 60 Minuten insgesamt 14 Aufgaben lösen.

Auch einige andere Teams des GaS landeten in ihrer Jahrgangsstufe weit vorne. So wurden beispielsweise „Die Matheexperten“ (Daniel Berson, Matthis Lux und Nicolas Bach) Neunter in Klassenstufe 6, und „Die Smarties“ (John Haelke, Luis Amling, Yannis Heunen) erreichten Platz 12 in Klassenstufe 7 in der Region Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Saarland.