Merzig: Diabetiker tauschen sich im Mehrgenerationenhaus aus

Merzig : Diabetiker tauschen sich in Merzig aus

Was ist für die Diabetiker und ihre Angehörigen genauso wichtig wie der Fachvortrag des Spezialisten? Natürlich der Erfahrungsaustausch der Zuckerkranken untereinander. Gelegenheit dazu bietet die Diabetiker-Selbsthilfegruppe Merzig am morgigen Mittwoch, 11. September, von 15 bis 17 Uhr, im Café des Merziger Mehrgenerationenhauses, Am Seffersbach 5.

Ob es um die Probleme mit der Ernährung geht, um die Erfahrung mit neuen Insulinen und den verschiedenen Spritzen oder um die gefährlichen Unterzuckerungen: Die wichtigen praktischen Informationen zum Leben mit Diabetes erhält der Diabetiker immer von den Leidensgenossen. Bei dem Treffen kann jeder seine eigenen Erfahrungen beisteuern oder die Fragen stellen, die ihn gerade interessieren. Wer an Diabetes erkrankt ist und mehr wissen will über das Leben mit Diabetes, der ist eingeladen zum Zuhören, Mitreden und Fragen stellen.

Die Teilnahme ist für alle Besucher kostenfrei.

Mehr von Saarbrücker Zeitung