Mechern: Mecherner Kita freut sich über Spende

Mit Sonnenblumen Freude schenken : Mecherner Kita freut sich über 800-Euro-Spende

Über eine Spende in Höhe von 800 Euro freute sich vor kurzem die Kindertagesstätte in Mechern. Dort gibt es zehn Krippenplätze sowie 25 Betreuungsplätze für Kinder im Alter von drei bis sechs Jahren.

480 Euro stammen dabei von einer Sonnenblumenaktion, eine Idee von Kindergartenvater Christian Hübscher mit Hobbylandwirt Niko Braun und der Familie Görgen. Die Selbstpflückaktion von Sonnenblumen zugunsten des Kindergartens auf dem Feld von Niko Braun, der auch stellvertretender Ortsvorsteher ist, wurde sehr gut angenommen und brachte den Betrag zusammen. Dieser wurde dann von der Familie Görgen und von Christian Hübscher auf 600 Euro erhöht. Freuen konnten sich darüber Kindergartenleiterin Uschi Weber und die Mütter des Elternbeirates, Marina Kastler und Anika Hübscher, die schon eine Idee haben, um das Geld sinnvoll zu investieren.

Aufgestockt wurde der Betrag dann noch um weitere 200 Euro durch den SPD-Ortsverein Mechern, der bei der Kommunalwahl auf große Wahlwerbung verzichtet hatte und dadurch Geld eingespart hatte.

Mehr von Saarbrücker Zeitung