1. Saarland
  2. Merzig-Wadern
  3. Merzig

Leichtathletik: Titel für LV Merzig und TV Düppenweiler auf Langstrecke

Leichtathletik : Merziger Läufer schnappen sich Saarlandmeistertitel

Bei den Landesmeisterschaften über die Langstrecke gehen gleich drei Titel in die Kreisstadt. Ein Titel für den TV Düppenweiler.

Bei den Saarlandmeisterschaften der Langstrecken-Läufer in Rehlingen holten die Leichtathleten aus dem Kreis Merzig-Wadern zwei Titel in den Hauptklassen sowie zwei weitere bei den Senioren.

Wahrscheinlich lag es am späten Saisonzeitpunkt, dass die Rennen weniger stark besetzt waren als beim üblichen Termin im Frühjahr, vielleicht war es auch eine Auswirkung der langen Corona-Pause. Gute Leistungen gab es aber dennoch. Über 10 000 Meter der Frauen lief Lea Sandwald vom LV Merzig zu einem unangefochtenen Sieg und steigerte dabei ihre Bestleistung um 45 Sekunden auf 40:21,17 Minuten. Es war ihr erster 10 000-Meter-Titel.

Bei den 14-jährigen Jungs holte Abi Hensgen (Merzig, LC Rehlingen) wie erwartet den Titel über 3000 Meter. Der süddeutsche Meister gab sich diesmal mit dem sicheren Titel und 10:05,87 Minuten zufrieden.

Zwei weitere Titel gingen an die Senioren: Peter Baldauf (TV Düppenweiler) kam nach 48:25,30 Minuten als Sieger der Klasse M 65 ins Ziel. In der M 70 holte sich Bernhard Kleber vom LV Merzig mit 52:35,85 Minuten den ersten Platz.

Zwei zweite Plätze gab es dazu noch für den LV Merzig. Über 3000 Meter der weiblichen U 18 lief Cosima Frank nach 11:13,53 Minuten ins Ziel, über 2000 Meter der M 13 gelang dasselbe Johannes Michel in 7:53,84 Minuten. Nicht schlecht für jemanden, der als Saarlandmeister im Kugelstoß, Diskuswurf und Hammerwurf eigentlich kein ausgewiesener Läufer ist.

Medaillen gab es auch für die Merziger Triathleten vom Tri-Sport/Saar-Hochwald: Emma Dessouroux als Zweite der W 13 mit 9:17,40 Minuten über 2000 Meter und Teresa Zöller als Dritte in der W 12 mit 7:56,54 Minuten.