1. Saarland
  2. Merzig-Wadern
  3. Merzig

Lebendiger Adventskalender in Merzig: Fenster 16

Lebendiger Adventskalender in Merzig : Sterne erinnern daran, dass niemand allein ist

Jeden Tag öffnet sich in Merzig ein neues Fenster beim Lebendigen Adventskalender des Familienbündnisses.

Am Mittwochabend öffnete sich das 16. Fenster des Lebendigen Adventskalenders in der Arbeitstherapie des Saarländischen Schwesternverbandes in der Trierer Straße 20. Weihnachtlich geschmückt präsentiert sich das Fenster, das das Märchen „Die Sterntaler“ darstellt. Neben dem Motiv mit der Figur des Mädchens, das mit seinem Kleid die Sterne auffängt, ist folgender Spruch zu lesen: „In jeder Finsternis leuchtet ein Stern. Er sagt dir: Du bist nicht allein!“ Vor der Eingangstür kann sich der Besucher noch ein kleines weihnachtliches Präsent mitnehmen. Für Kinder liegt ein verpacktes Geschenk bereit, für Erwachsene gibt es ein Teelicht mit einer Engelsfigur aus Holz.

Das Familienbündnis Merzig hat in diesem Jahr das Motto „Aus Dis­tanz wird Verbundenheit“ für die Adventskalender-Aktion gewählt. „Das Thema passt besonders in diese etwas andere Adventszeit, in der normalerweise Gemeinsamkeit und Nähe stattfinden, aber in diesem Jahr nicht möglich sind. Deshalb ist es sehr wichtig, dass durch die Aktion eine Tradition bestehen bleibt“, sagt Sabrina Maas vom Familienbündnis.

Es gibt beim Lebendigen Adventskalender ein Gewinnspiel. In jedem Fenster ist jeweils ein Buchstabe versteckt. Zusammen ergeben die 25 Buchstaben eine Lösung aus drei Wörtern.

Das nächste Türchen öffnet sich am Donnerstag, 17. Dezember, um 17 Uhr in der Geschäftsstelle des Kneipp-Vereins Merzig in der Friedrichstraße 7. Weitere Infos, auch zum Gewinnspiel, gibt es auf der Facebook-Seite des Familienbündnisses.