Neuer Vorstand: Kursangebote werden stark frequentiert

Neuer Vorstand : Kursangebote werden stark frequentiert

Der Merziger Kneipp-Verein vertraut bei Vorstandwahl weiterhin auf Gertrud Backes als Vorsitzende.

() Gertrud Backes bleibt Vorsitzende des Kneipp-Vereins Merzig. Sie wurde vor kurzem in der Mitgliederversammlung des Vereins im Kolpinghaus Merzig in ihrem Amt einstimmig bestätigt. Das hat der Kneipp-Verein Merzig mitgeteilt. Monika Goergen bleibt stellvertretende Vorsitzende. Das Amt des Schatzmeisters übernimmt Dirk Müller.

Die Versammlung war laut Mitteilung des Vereins gut besucht. Die kommissarische Vorsitzende Gertrud Backes begrüßte als Gäste die Vorsitzende des Kneipp-Landesverbandes Saar, Andrea Pielen, und deren Stellvertreterin, Silvia Knaak, den Steuerberater und Rechtsanwalt des Vereins, Patrick Hoor, sowie den Ehrenvorsitzenden Hans-Walter Anell und dessen Frau.

Die Vorsitzende Gertrud Backes informierte in ihrem Geschäftsbericht über die Mitgliederentwicklung des Vereins, die derzeit bei 2783 Mitgliedern liege. Als Grund für den Zuwachs an Mitgliedern nannte sie zum einen die Übernahme des Kneipp-Vereins Weiskirchen mit rund 50 Leuten. Zusätzlich seien noch Neumitglieder gewonnen worden. Backes berichtete weiter über diverse Sitzungen, Arbeitskreise, Veranstaltungen und Reisen im vergangenen Jahr, die Neufassung der Satzung und Veränderungen im Vorstand.

Die Vorsitzende erwähnte auch den Umzug der Geschäftsstelle Anfang Februar von Ballern nach Merzig in die Friedrichstraße 7, wodurch die Vereinsmitglieder und Interessierten den Kneipp-Verein leichter erreichen könnten, was sich durch die stärkere Frequentierung in den ersten Monaten auch bestätigt habe.

Monika Goergen referierte über die zahlreichen Kurse, die der Kneipp-Verein für seine Mitglieder und für Nichtmitglieder anbiete und die sehr gut angenommen würden. Die finanzielle Situation des Vereins wurde von Steuerberater Patrick Hoor ausführlich dargelegt. Ein Hauptpunkt der Veranstaltung waren Nachwahlen aufgrund des Rücktritts einiger Vorstandsmitglieder im vergangenen und in diesem Jahr.

Zum Abschluss der Versammlung bedankte sich der neu gewählte Vorstand für das ihm entgegengebrachte Vertrauen und die Vorsitzende für die Aufmerksamkeit und das Interesse der Vereinsmitglieder und Gäste.

Mehr von Saarbrücker Zeitung