| 20:29 Uhr

Kräuterwanderung
Kräuter-Pädagogin verrät bei einer Tour Rezepte

Merzig. Eine Kräuterwanderung  unter Leitung von Kräuterpädagogin Klaudia Landahl startet am Sonntag, 8. April, am Premium-Wanderweg „Bietzerberger“ . Treffpunkt ist 10 Uhr am ehemaligen Forellenhof in Bietzen zum Ohligsbach. Landahl verrät Tipps, wie Wald- und Wiesenkräuter zu erkennen sind und wie sie verarbeitet werden. Im Anschluss gibt es eine Kostprobe aus der Wildkräuterküche. „Kräuter vertreiben die Wintermüdigkeit und eignen sich für eine Frühjahrskur, sie steigern das Wohlfinden und regen den Stoffwechsel an“, sagen die Veranstalter. Kosten für die Tour und eine Kostprobe: 7,50 Euro.

Eine Kräuterwanderung  unter Leitung von Kräuterpädagogin Klaudia Landahl startet am Sonntag, 8. April, am Premium-Wanderweg „Bietzerberger“ . Treffpunkt ist 10 Uhr am ehemaligen Forellenhof in Bietzen zum Ohligsbach. Landahl verrät Tipps, wie Wald- und Wiesenkräuter zu erkennen sind und wie sie verarbeitet werden. Im Anschluss gibt es eine Kostprobe aus der Wildkräuterküche. „Kräuter vertreiben die Wintermüdigkeit und eignen sich für eine Frühjahrskur, sie steigern das Wohlfinden und regen den Stoffwechsel an“, sagen die Veranstalter. Kosten für die Tour und eine Kostprobe: 7,50 Euro.


Anmeldung bei der Tourist-Info der Kreisstadt Merzig, Tel. (0 68 61) 8 53 30, oder E-Mail: tourist@merzig.de