Konzert bereitet mehrfach Freude

Konzert bereitet mehrfach Freude

Das Wohltätigkeitskonzert „Music for Charity“, das im Oktober fast 600 Besucher in die Stadthalle Merzig lockte, begeisterte nicht nur das Publikum, sondern erlaubt es den Begünstigten, mit dem Reinerlös nachhaltige Projekte durchzuführen. Bedacht wurden der Förderverein des Peter-Wust-Gymnasiums Merzig, die Streicherklasse der Grundschule Kreuzberg sowie die Kinderhilfe Saar, denen unlängst jeweils ein Scheck über 1000 Euro überreicht wurde.

Das Konzert, das im Rahmen der 125-Jahr-Feiern des PWG durchgeführt wurde, wäre ohne die großzügige Unterstützung des Lions Clubs Merzig /Saar nicht möglich gewesen. Präsident Daniel Kiefer betonte, dass es ihm sehr wichtig sei, junge Menschen an die Musik heranzuführen und die dafür notwendigen Voraussetzungen zu schaffen. Der Leiter der Grundschule Kreuzberg, Frank Wagner, bedankte sich für die Hilfe und hatte auch schon Ideen, wie die Spende verwendet werden soll. Er wurde von den Schülerinnen Luzie Seiwert und Anna Coniglio und dem Schüler Koray Sahin aus der Streicherklasse begleitet.

Margarita von Boch und Dr. Dietmar Krämer von der Kinderhilfe Saar freuten sich sehr über das Engagement aller Beteiligten. Margarita von Boch, Vorsitzende des Vereins, plant, mit dem Anteil am Erlös das Projekt "Gesundes Frühstück" an der Kreuzbergschule ins Leben zu rufen. Dr. Krämer lobte das Engagement der Schulgemeinschaft des PWG, von dem die Kinderhilfe Saar schon vor 25 Jahren profitiert. Jedes Jahr im Advent verkaufen Schüler des PWG unter der Leitung von Hannelore Schreiner selbstgebackenen Kuchen und Plätzchen, wobei der Erlös stets einem guten Zweck dient.

Einen besonderen Dank richtete die PWG-Rektorin Gabriele Hewer an ihre Kollegin Marion Licht, die die Veranstaltung initiiert und organisiert hatte, und an den Leiter der PWG-Bigband, Dirk Sauer für sein außergewöhnliches Engagement. Stellvertretend für alle Musiker der Bigband nahmen an der Spendenübergabe Meike Hagel und Wolf Wagner teil. Die Bigband feiert in diesem Jahr ihr 20-Jähriges. Bandleiter Dirk Sauer und seinen Vorgängern, Frank Hahn und Peter Hahn, ist es gelungen, die jungen Menschen für die Musik zu begeistern und bei allen Veranstaltungen der Schule mitzuwirken. Beim Konzert im Oktober standen insgesamt 30 Musiker auf der Bühne, wobei auch einige Ehemalige nicht die Mühe scheuten, für dieses Konzert nach Merzig zu kommen.

Mehr von Saarbrücker Zeitung