Knutfest: Knutfest in Bietzen: Alle Bäume fliegen hoch

Knutfest : Knutfest in Bietzen: Alle Bäume fliegen hoch

(rup) Weihnachten ist vorbei. Und nach dem Jahreswechsel können die Weihnachtsbäume entsorgt werden. Auf dem Bietzerberg  tut man das auf besondere Weise.  Man läßt sie  fliegen. Beim 5. Knutfest am 6. Januar sucht man ab 14 Uhr  die besten Weihnachtsbaum-Weitwerfer. Es gibt dabei  jeweils einen Wettbewerb für Kinder, für  Frauen und einen für die Männer. Und auch das Rahmenprogramm kann sich bei diesem kleinen Jubiläums-Knutfest durchaus sehen lassen.

Dafür garantieren die drei Orga-Männer  Reiner Graf, Oliver Mertes und Alex Volpert vom Kochclub „Die Dosenöffner“, auch bekannt als Barbecue-Stadtmeister.  Auch für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Es gibt „DIE CURRYWURST“, nicht umsonst in Großbuchstaben, also in Versalien, geschrieben. Nach eigenem Bekunden der Akteure ist es die Beste im  ganzen Saarland. Zudem bietet man Schweden- und Kinderpunsch. Für die Weihnachtsbaum-Weitwurf-Champions gibt es  zudem schöne  Preise zu gewinnen, gestiftet von  der Firma Grenzenlos und der Bäckerei Lauck. Spaß für die ganze Familie ist also auf dem Bietzerberg garantiert. Der Erlös des 5.  Bietzener Knutfestes geht übrigens  in voller Höhe an den Verein  „Miteinander-Füreinander Bietzerberg.“  

Mehr von Saarbrücker Zeitung