1. Saarland
  2. Merzig-Wadern
  3. Merzig

Keine Unfälle auf spiegelglatten Straßen im Kreis

Keine Unfälle auf spiegelglatten Straßen im Kreis

Trotz des Glatteises am Samstagabend und in der Nacht zum Sonntag sprach die Polizei in Merzig und Wadern von einer ruhigen Schicht. "Die Warnungen des Deutschen Wetterdienstes schienen gefruchtet zu haben", sagte die Merziger Polizei gestern Nachmittag auf SZ-Anfrage. "Die Autofahrer, die unterwegs waren, fuhren sehr umsichtig. Es gab keine Unfälle auf den glatten Straßen." Die meisten seien daheim geblieben. Auch die Waderner Polizei hat keine glättebedingten Unfälle verzeichnet. Das teilte sie am Sonntagnachmittag mit.

Am heutigen Montag soll es nach Auskunft der Wetterfrösche unter dem Einfluss von Hoch Angelika ruhig und oft trocken bleiben. Doch schon in der Nacht zum Dienstag rechnen sie mit einem Durchzug von atlantischen Tiefausläufer. Diese bringen neue Niederschläge.