| 20:04 Uhr

Breites Kinderprogramm in den Osterferien
Keine Langeweile in den Osterferien

Ein buntes Programm legt der Osterhase ins Nest.
Ein buntes Programm legt der Osterhase ins Nest. FOTO: dpa/dpaweb / Roland Scheidemann
Merzig. Ein Ausflug zum Hofgut Serrig, Schwimmen im Tholeyer Schaumbergbad und gleich mehrere gemeinsame Spielefrühstücke – in den Osterferien bietet der SOS-Gemeinwesen-Treffpunkt in der Merziger Schalthaussiedlung ein breites Programm für die Kinder an.

Ein Ausflug zum Hofgut Serrig, Schwimmen im Tholeyer Schaumbergbad und gleich mehrere gemeinsame Spielefrühstücke – in den Osterferien bietet der SOS-Gemeinwesen-Treffpunkt in der Merziger Schalthaussiedlung ein breites Programm für die Kinder an.


Start ist am Montag, 26. März. Zusammen mit dem FZ Merzig geht es von 14.15 bis 17.30 Uhr zum Hofgut Serrig, einer Heimstätte für Behinderte aus der Region mit Wohnanlage, verschiedenen Wirtschaftsgebäuden, Stallungen und Werkstätten. Auf dem Programm stehen dort eine Fahrt mit der historischen Feldbahn und ein Kuchenpicknick. Der Eigenanteil beträgt 2,50 Euro. Tags darauf gibt es von 10 bis 12 Uhr ein Spielefrühstück mit Gesellschaftsspielen. Die Teilnahme ist kostenlos (Spende ins Kaffeekässchen).

Am Mittwoch, 28. März, steigt dann im Gemeinwesen-Treffpunkt eine Spieleolympiade. Diese startet um 13 Uhr und endet um 15 Uhr.

Nach den Osterfeiertagen steht dann am Mittwoch, 4. April, von 10 bis 15 Uhr ein Ausflug zum Schaumbergbad in Tholey an. Die Mitarbeiter des Gemeinwesen-Treffpunkts weisen darauf hin, dass nur Schwimmer mitfahren dürfen. Der Eigenanteil beträgt 3,50 Euro.

Zum Abschluss der Osterferien gibt es am Freitag, 6. April, von 10 bis 12 Uhr wieder ein Spielefrühstück. Auch bei dieser Gelegenheit kann wieder ins Kaffeekässchen gespendet werden.



Für alle Angebote müssen die Kinder angemeldet werden. Anmeldebeginn ist morgen, Dienstag, 20. März. Weitere Infos beim SOS-Gemeinwesen-Treffpunkt, Telefon (0 68 61) 7 36 96.

(tth)