| 20:24 Uhr

Merzig
Junge Gewerkschafter tauschten sich aus

Die Gäste aus Isreal bei ihrem Besuch in Merzig.
Die Gäste aus Isreal bei ihrem Besuch in Merzig. FOTO: Monika Roth
Merzig. Die Jugenddelegation des israelischen Gewerkschaftsbundes Histatrud war zu Besuch bei V&B Fliesen in Merzig.

Die Aufgaben von Gewerkschaften und Betriebsräten in Israel und Deutschland und die Lebens- und Arbeitsbedingungen in beiden Ländern – um diese und weitere Themen ging es beim Besuch einer Jugenddelegation der israelischen Gewerkschaften Mitte Oktober im Saarland. 14 junge Gewerkschaftsvertreter aus Israel waren der Einladung des DGB Saar gefolgt, der bereits seit 1982 eine Partnerschaft mit dem israelischen Gewerkschaftsbund Histadrut pflegt. Dabei finden jedes Jahr wechselseitige Reisen zum interkulturellen Austausch statt.


Neben Vorträgen und Diskussionsveranstaltungen standen auch Besichtigungen verschiedener Einrichtungen und Unternehmen auf dem Programm, so auch ein Besuch bei der V&B Fliesen GmbH in Merzig.

Nach der Begrüßung durch Irfan Topal, Leitung Personal und Finanzen, und einem Gespräch mit dem Betriebsratsvorsitzenden Uwe François konnten die jungen Leute bei einer Werksführung die keramische Produktion kennenlernen und Wissenswertes über die Fliesenherstellung erfahren – vom Rohstoff bis zur fertigen Fliese. Dabei zeigten sich die Gäste äußerst interessiert und beeindruckt vom Standort Merzig, den Produktionsprozessen und der Freundlichkeit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.



Als originelles Gastgeschenk hatte Heike Koltes von der Werksleitung  spezielle Fliesen mit einem Gruppenbild der Delegation vorbereitet, die eigens via Digitaldruck angefertigt wurden.