| 00:00 Uhr

Johannes Kerwer empfängt in Trier die Priesterweihe

Michael Becker predigt in der Kirche St. Martin. Foto: J. Kerwer
Michael Becker predigt in der Kirche St. Martin. Foto: J. Kerwer FOTO: J. Kerwer
Bietzen. Johannes Kerwer (27) aus Bietzen wird am Samstag, 1. Juli, um 9 Uhr im Hohen Dom zu Trier zum Priester geweiht. Die Heimatprimiz (erste Hl. Messe in der Heimatpfarrei) feiert er am Sonntag, 19. Juli, um 9.30 Uhr in der Bietzer Pfarrkirche. red

Es ist Tradition, dass sich die Pfarreien auf diesen Höhepunkt des kirchlichen Lebens durch Gottesdienste und andere Veranstaltungen vorbereiten. Das Vorlaufprogramm in Bietzen ist umfangreich. {mzirkv} Sonntag, 21. Juni, 14.30 Uhr: Andacht um geistliche Berufe in der Wallfahrtskapelle Harlingen, gestaltet vom Gebetskreis und Diakon Johannes Kerwer

{mzirkv} Sonntag, 21. Juni, 19 Uhr: Abendmesse in der Pfarrkirche St. Peter Merzig, Prediger : Pfarrer Stephan Wolff, Koblenz

{mzirkv} Samstag, 4. Juli, 18 Uhr: Vorabendmesse in der Pfarrkirche St. Martin Bietzen , Prediger : Monsignore Michael Becker, Regens des Bischöflichen Priesterseminars Trier

{mzirkv} Mittwoch, 15. Juli, 19.30 Uhr: Konzert "BAP und Glaube" im Pfarrheim St. Martin Bietzen . Bei dieser Veranstaltung werden Lieder der Kölner Band BAP , die sich mit Glaube und Kirche befassen, in "unplugged Version" zu hören sein. Gemeindereferent Christian Schöneberger gibt Erklärungen zu den Texten. Die Band besteht aus Bietzerberger Freunden des Primizianten.

www.primiz.dyndns.org