Inge Bach bei Pfarrfest in Hilbringen für 25 Jahre Engagement für Senioren geehrt

Ehrung in Hilbringen : 25 Jahre engagiert für Senioren im Ort

Einmal im Monat gibt es in Schwemlingen einen Seniorennachmittag, organisiert vom Seniorenkreis. Dessen Leiterin Inge Bach wurde nun für ihre Tätigkeit geehrt.

Die Pfarrei St. Petrus in Ketten Hilbringen hatte am Sonntag anlässlich des Patronatsfestes wieder zu einem Pfarrfest eingeladen. Entsprechend dem Thema „Bunte Fäden im Netz unserer Pfarrgemeinde“ erhielten alle Besucher des Festhochamtes beim Eintritt in die Kirche verschiedenfarbige Wollfäden, deren Symbolkraft später erläutert wurde.

Pastor Peter Frey, der zusammen mit Pastor i. R. Josef Schwarz die vom Kirchenchor gesanglich umrahmte Messe feierte, ging in seiner kurzen Predigt auf die Bedeutung solcher Fäden als Verbindungen im Netz der Pfarrei ein, ehe Christina Kleber zusammen mit einem Messdiener und einem Mädchen die Geschichte vom Dorf Farbenfroh vortrug. Weitere Infos zu den Fäden gab Norman Karpe.

Gegen Schluss des gut besuchten Gottesdienstes meinte Pastor Frey dann: „Jede Pfarrgemeinde hat Gesichter, Man kann stolz darauf sein, dass sie das Gesicht der Gemeinde prägen. Ein solches bekanntes Gesicht ist Inge Bach, die ich nun nach vorne bitte.“

In seiner Laudatio betonte er dann, dass in der Pfarrgemeinschaft Hilbringen seit Jahrzehnten ein Seniorenkreis besteht. Dessen Leiterin Inge Bach und ihr Team kümmern sich dabei ehrenamtlich um die Senioren.

Ein fester Bestandteil ihrer Arbeit ist der Seniorennachmittag, der in der Regel einmal im Monat angeboten wird. Er beginnt mit einer Heiligen Messe, die von ihm oder Pastor Schwarz gehalten wird. Danach versorgen die Frauen die Seniorinnen und Senioren mit selbstgebackenem Kuchen, Schnittchen, Kaffee und kalten Getränken. Die Treffen dienen aber nicht nur einem regen Gedankenaustausch, sondern befassen sich unter anderem auch mit Themen wie Tipps zur Sicherheit für Senioren, Pflege im Alter, Vorsorge für das Alter und Gedächtnistraining.

Leiterin des Kreises ist seit nunmehr 25 Jahren Inge Bach. Darüber hinaus war sie auch über 20 Jahre lang die Vorsitzende der Katholischen Frauengemeinschaft (kfd) in Hilbringen. Des Weiteren engagierte sich Bach noch in der Region sowie im Vorstand der kfd des Dekanates und betätigt sich seit dem Jahr 1991 ebenso als Lektorin bei Gottesdiensten. Für all dies sprach ihr Pastor Frey den Dank der Pfarrei verbunden mit einem Präsent aus und überreichte auch ein Kuvert des Bistums.

Mit dem Schlusssegen lud der Pastor alle zur Feier des Pfarrfestes in das Pfarrheim ein, wo der Musikverein Büdingen zum Frühschoppenkonzert aufspielte. Mit Mittagessen sowie Kaffee, Kuchen und Getränken war für das leibliche Wohl gesorgt. Die Kinder und Erwachsenen konnten sich den Nachmittag über bei einem bunten Unterhaltungsprogramm amüsieren, zu dem der Zauberer Ludwin Servatius mit einer tollen Vorstellung und anschließenden Luftballonmodellieren beitrug.

Mehr von Saarbrücker Zeitung