| 20:10 Uhr

Infowanderung durch Brotdorfer Jungenwald am nächsten Sonntag

Brotdorf. Der Jungenwald in Brotdorf ist ein beliebtes Waldgebiet zur ortsnahen Erholung der Brotdorfer Bevölkerung. Kaum ein anderes Waldgebiet im Stadtgebiet verfügt über ein so dichtes Netz an ausgebauten Wegen, an Erdwegen und kleinen Pfaden

Brotdorf. Der Jungenwald in Brotdorf ist ein beliebtes Waldgebiet zur ortsnahen Erholung der Brotdorfer Bevölkerung. Kaum ein anderes Waldgebiet im Stadtgebiet verfügt über ein so dichtes Netz an ausgebauten Wegen, an Erdwegen und kleinen Pfaden. Der Jungenwald ist jedoch nicht nur ein Wald, der zur naturgebundenen Erholung aufgesucht wird, er ist auch ein Wirtschaftswald, in dem der nachwachsende Rohstoff Holz genutzt wird, und ein Eigenjagdbezirk, in dem versucht wird, wichtige waldbaulichen Ziele über eine ökologische Jagd zu erreichen. Die unterschiedlichen Nutzungsinteressen erfordern gegenseitige Rücksichtnahmen. Der Treuhänder des Waldbesitzes Klaus Borger lädt vor diesem Hintergrund zu einer zweistündigen Waldwanderung ein. Teilnehmern werden die zukünftigen waldbaulichen und jagdwirtschaftlichen Zielsetzungen sowie der Beitrag des Waldbesitzes zur Förderung der Erholungsfunktion vorgestellt. Im Anschluss ist ein Umtrunk an der neuen Schutzhütte im Jungenwald vorgesehen. redTreffpunkt ist am Sonntag, 24. Mai, 9 Uhr am Tennisheim im Brotdorfer Ortsteil Jungenwald.