In der Stadthalle Merzig sind "Die Bonner Stadtmusikanten" zu sehen

Kindertheater in Merzig : Was die Stadtmusikanten auf ihrer Tour nach Bonn erleben

Kinder der Musikschule gratulieren Beethoven.

Zum 250. Geburtstag Ludwig van Beethovens interpretieren Kinder am kommenden Samstag, 25. Januar, das Werk des Komponisten in der Stadthalle Merzig.

Die Aufführung des Stückes „Die Bonner Stadtmusikanten“ beginnt um 16 Uhr. Die Jungen und Mädchen der Musikschule im Landkreis Merzig-Wadern gestalten das Musical. In der Musikalischen Früherziehung waren unter Anleitung von Musikpädagogin Tanja Bieber 100 Kinder an der Entstehung des Stückes beteiligt. Nach ihren Worten hofft Bieber, dass die Verbindung von Musik und Sprache den Kleinen einen emotionalen Zugang zur klassischen Musik verschafft.

Die „Bonner Stadtmusikanten“ werden wie die Bremer Kollegen von ihren Besitzern schlecht behandelt und begeben sich auf die Flucht. Wie der Name es schon sagt, zieht es sie nach Bonn. Dort wollen Hahn, Katze, Hund und Esel dem berühmten Ludwig van Beethoven ihre Dienste anbieten.

Vorher müssen die Tiere jedoch etliche Abenteuer überstehen. Das Werk Beethovens durchzieht das Musical wie ein roter Faden, denn die Stücke des Komponisten werden von Kindern interpretiert. Dabei benutzen die Kleinen Bodypercussion, Cajons, Klanghölzer sowie ihre Stimmen. Unter anderem stehen „Urians Reise um die Welt“ und das „Lied des Marmottenbubens“ auf dem Programm.

Der Eintritt ist frei.