1. Saarland
  2. Merzig-Wadern
  3. Merzig

Immer für eine Überraschung gut Närrische Stimmung in Bachem

Immer für eine Überraschung gut Närrische Stimmung in Bachem

Hilbringen. Der Karnevalsverein die " Särkover Narren-Gilde ist immer für eine Überraschung bereit, und so wurde in diesem Jahr im Pfarrzentrum Hilbringen das Prinzenpaar der Saison 2009/2010, Sylvia I. und Willi I

Hilbringen. Der Karnevalsverein die " Särkover Narren-Gilde ist immer für eine Überraschung bereit, und so wurde in diesem Jahr im Pfarrzentrum Hilbringen das Prinzenpaar der Saison 2009/2010, Sylvia I. und Willi I., beide auf den Nachnahmen Füreder hörend, vorgestellt Am Samstag eröffnete der Sitzungspräsident Daniel Barth mit seinem Elferrat die diesjährige Sessioneröffnung der Särkover Narrengilde. Viele Freunde, Gönner und geladene Gäste erlebten einen rundum gelungenen Abend. Die Karnevalssession ist jetzt in Hilbringen offiziell eröffnet. Das bunte Programm wurde mitgestaltet durch Tänze der Kindergarden Sternchen der Funkengarde, der Chaos-Hühner , des Tanzmariechen Sabine Witzmann und des Männerballetts. Etwas für die Ohren gab es vom Büttenredner Horst Bohrofen. Gegen viertel nach neun am Abend war es dann soweit, und das neue Prinzenpaar betrat das närrisch geschmückte Pfarrzentrum. Der erste Vorsitzende Jürgen Schoppe übergab dem neuen Prinzenpaar die Prinzenumhänge sowie die Prinzenkette und wünschte dem Prinzenpaar für ihre Session alles Gute. Daniel Barth bedankte sich in der Zeit bei dem scheidenden Prinzenpaar, das wegen eines Trauerfalls in der Familie leider nicht anwesend sein konnte . "Es soll nicht daran liegen", sagte der Sitzungspräsident, "dass unser Prinzenpaar Sylvia I. und Prinz Willi I. sich gegenseitig nicht genug kennen. Denn sie sind seit Jahren verheiratet und führen gemeinsam das Gasthaus Zimmer in Hilbringen. Prinzessin Sylvia ist die gute Fee im Kindergarten Ballern, und auch in der Postagentur und im Schreibwarengeschäft Schneider in Hilbringen ist sie ab und zu Lottofee." Prinz Willi ist gebürtig aus Österreich, und auch das ist eine Premiere, denn noch nie hat ein Österreicher die Särkover regiert. Regieren werden sie aus diesem Grund auch passend in Dirndel und Lederhose. Eine Überraschung gab es noch für die langjährigen Büttenredner Doris Kiefer und Horst Barbian. Sie wurden vom Verband der Saarländischen Karnevalsvereine mit einer Uhrkunde und einem Orden geehrt . Doris Kiefer für 1 x 11 Jahre und Horst Barbian für 2 x 11 Jahre in der Bütt der Särkover Narren-Gilde. Nachdem das neue Prinzenpaar jetzt zu seinem Amt angetreten ist, müssen die Narren ungeduldig die erste und zweite Kappensitzung am 30. Januar und am 6. Februar abwarten. Karten für die Kappensitzungen gibt es ab dem 11. Januar bei der Bäckerei Quinten, der Postagentur und Schreibwarenladen Ira Schneider und bei Blumen Bessey. Die Särkover Narren-Gilde mit Prinzessin Sylvia I. und Prinz Willi I. freut sich über das Kommen der Narren, mit einem dreifach donnerndem Särkov Helau. Bachem. Der Karnevalsverein "Die Föösgeckischen" Bachem lädt zur Regionalkappensitzung im Namen des VSK (Verband Saarländischer Karnevalsvereine) in die Mehrzweckhalle Bachem für Samstag, 21. November, 20.11 Uhr ein. Dem Regionalverband Merzig-Wadern gehören insgesamt 22 Vereine an, von denen an diesem Abend die besten Akteure auf der Bühne stehen und für ein stimmungsgeladenes Programm sorgen. Die jährliche Regional-Kappensitzung ist eine Art Leistungsschau der Fastnachter aus der Region. red Karten gibt es in der Metzgerei Doll, Gasthaus Dresch Tenne, Bäckerei Quinten und Bäckerei Seiler in Bachem. "Prinzessin Sylvia ist die gute Fee im Kindergarten Ballern."Sitzungspräsident Daniel Barth