1. Saarland
  2. Merzig-Wadern
  3. Merzig

Im Streit stach ein 29-Jähriger zu

Im Streit stach ein 29-Jähriger zu

Bei einer Messerstecherei in der Merziger Altstadt ist am späten Mittwochabend ein 22-Jähriger schwer verletzt worden. Nach bisherigem Ermittlungsstand der Polizei Merzig war es in der Wohnung des Tatverdächtigen in der Trierer Straße kurz vor 22.30 Uhr zu einer verbalen Auseinandersetzung zwischen dem Merziger und seinem 29-jährigen Bekannten gekommen.

Im Verlauf dieses Streits wurden beide handgreiflich, wobei ein Zeuge laut Polizei versuchte, die beiden Streitenden zu trennen. In der Folge ergriff nach Angaben der Polizei der 29-jährige Wohnungsbesitzer ein Küchenmesser und stach auf den Geschädigten ein. Der Mann erlitt im Bereich des Oberkörpers und eines Beins Stichverletzungen und wurde nach notärztlicher Erstversorgung in der SHG-Klinik Merzig stationär aufgenommen, heißt es in dem Polizeibericht.

Die Merziger Polizei nahm den Tatverdächtigen vor Ort fest. Dem Beschuldigten wurde eine Blutprobe entnommen, im Anschluss kam er Polizeigewahrsam. Gegen ihn ermittelt die Polizei nach ihrem Bekunden jetzt wegen gefährlicher Körperverletzung.