Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 19:14 Uhr

Idee eines vielfältigen Miteinanders

Die französischen Schauspieler bei ihrem Auftritt an der Kreuzbergschule. Foto: Wagner/Schule
Die französischen Schauspieler bei ihrem Auftritt an der Kreuzbergschule. Foto: Wagner/Schule FOTO: Wagner/Schule
Merzig. . An der Kreuzbergschule in Merzig wurde das französische Theaterstück "Lilly Engel in Berlin" uraufgeführt. Das 60-minütige Stück wurde von einer professionellen Theatergruppe für den Deutschunterricht in den französischen Grundschulen entwickelt. Um die Wirkung auf die Schüler zu testen, gab es die Premiere an der Kreuzbergschule in Merzig . Mit unter den Zuschauern waren Bürgermeister Marcus Hoffeld sowie die Bevollmächtigte des Saarlandes für europäische Angelegenheiten, Helma Kuhn-Theis . Beide betonten in ihren Grußworten, dass an der Kreuzbergschule mit Umsetzung dieses Projektes die europäische Idee eines "vielfältigen Miteinanders" gelebt würde. Nach den Sommerferien wird das Stück an zahlreichen Grundschulen im Department Moselle zu sehen sein. nid

Der Kontakt mit Merzig kam durch die seit einigen Jahren gepflegte Schulpartnerschaft mit Yutz, einer Gemeinde im Department Moselle, zustande. Französischlehrerin Estelle Sausy hat mit ihren Kollegen aus Frankreich schon zahlreiche Projekte gestartet. Außerdem gibt es in jedem Schuljahr zahlreiche Schulbesuche mit Schulklassen und einige Videokonferenzen. Unterstützt wurde die französische Theatergruppe vom Schulchor und der Streicherklasse der Kreuzbergschule. Ein Höhepunkt war die Vorstellung des neuen französischen Schulsongs der Grundschule. Alle Schüler der vierten Klasse haben in Zusammenarbeit mit Lehrerin Estelle Sausy und dem französischen Musiklehrer Alain Kerman das Musikprojekt auf die Beine gestellt, aus dem das Lied "A la Kreuzbergschule de Merzig " hervorging. Die Schule nimmt mit diesem Projekt an dem Schulwettbewerb des Bildungsministeriums "Unser Chansonprojekt" teil.