Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 20:39 Uhr

Merzig-Wadern
Holztransporter war erheblich überladen

Merzig/Saarbrücken.

(red) Mehrere überladene Holztransporter hat der Zentrale Verkehrsdienst der saarländischen Polizei bei Schwerpunktkontrollen im Landkreis Merzig-Wadern angehalten. Wie die Polizei am Wochenende mitteilte, fanden die Schwerpunktkontrollen der Zentralen Verkehrspolizeilichen Dienste am vergangenen Dienstag und Mittwoch statt. Ein besonders krasser Fall überschritt die geltenden Grenzen um fast 40 Prozent: Ein Lkw brachte bei einem zulässigen Gesamtgewicht von 40 Tonnen rund 55 Tonnen auf die Waage. Den ausländischen Unternehmer erwartet nun ein Bußgeld von 851 Euro. Allen überladenen Transportern wurde die Weiterfahrt zunächst untersagt.