Heute öffnet der neue Rewe-Markt

Heute öffnet der neue Rewe-Markt

Merzig. Ab heute ist Merzig um ein attraktives Einkaufsziel reicher: Am heutigen Dienstag eröffnet bereits um sieben Uhr der neue Rewe-Markt auf dem Gelände der Alten Post in Merzig seine Türen. Gestern Abend gab es eine Eröffnungsfeier mit zahlreichen Gästen aus Wirtschaft und Politik (Bericht folgt)

Merzig. Ab heute ist Merzig um ein attraktives Einkaufsziel reicher: Am heutigen Dienstag eröffnet bereits um sieben Uhr der neue Rewe-Markt auf dem Gelände der Alten Post in Merzig seine Türen. Gestern Abend gab es eine Eröffnungsfeier mit zahlreichen Gästen aus Wirtschaft und Politik (Bericht folgt).Der neue Markt ist zum Teil in das Erdgeschoss des denkmalgeschützten ehemaligen Postamts in der Bahnhofstraße integriert. Er bietet auf einer Verkaufsfläche von etwa 1700 Quadratmetern eine umfassende Auswahl an frischen Lebensmitteln und attraktiven Angeboten. Das Sortiment umfasst etwa 20 000 Artikel. Geleitet wird der Markt von Alexander Rabe, der gemeinsam mit etwa 15 Beschäftigten - darunter nach Firmenauskunft viele Merziger sowie ein Auszubildender - besonderes Augenmerk auf Service, Kundenfreundlichkeit und Regionalität der Lebensmittel legen möchte. Visitenkarte des Marktes soll eine große Obst- und Gemüseabteilung werden. Auch ein Getränkemarkt mit breitem Sortiment ist im Markt integriert. Fleisch-, Wurst- und Käsespezialitäten gibt es an einer Bedienungstheke und im SB-Regal. Quer durchs Sortiment finden die Kunden Produkte und Spezialitäten aus der Region, wie zum Beispiel Eier aus dem Saarland, eine große Auswahl an Merziger Säften und Viez sowie Weine der Erzeuger Moselland und Vinsmoselle. In der Vorkassenzone bietet die Bäckerei Barbarossa Backwaren und Snacks an. red

Der Markt ist montags bis samstags von sieben bis 20 Uhr geöffnet und verfügt über etwa 90 Parkplätze.

Hintergrund

Rewe betreibt in der Region Südwest (Baden-Württemberg, Saarland, Bayern, Rheinland-Pfalz und in Teilen von Hessen) etwa 450 Rewe-Märkte sowie etwa 260 nahkauf-Märkte. Insgesamt sind rund 14 000 Mitarbeiter in den Geschäften in dieser Region beschäftigt, darunter rund 730 Auszubildende in den Märkten oder der Hauptverwaltung. Der Hauptsitz mit Lager und Frischezentrum liegt in Wiesloch. red

Mehr von Saarbrücker Zeitung