| 20:49 Uhr

Merzig
Klezmer-Konzert mit Überraschungen

„Grooving Klezmer“ ist das Programm überschrieben, mit dem Helmut Eisel, Klarinette, und Sebastian Voltz, Klavier, am Sonntag, 2. September, 11 Uhr, im Haus am Münchberg (Gustav-Regler-Zentrum) auftreten.

Zum „Europäischen Tag der jüdischen Kultur“ bieten die beiden Künstler ein buntes Konzert voller Überraschungen. Denn „Grooving Klezmer“ ist einfach anders – hochemotional, ungemein inspirierend und ganz aus der Laune des Moments geboren, heißt es in der Einladung zum Konzert.


Eine Anmeldung ist nicht notwendig.