1. Saarland
  2. Merzig-Wadern
  3. Merzig

Handball: HSV muss in Friesenheim ran

Handball: HSV muss in Friesenheim ran

Der Anfang ist gemacht: Nach drei Niederlagen in Folge sicherte sich Handball-Oberligist HSV Merzig-Hilbringen zuletzt mit dem 26:26 gegen Bitburg vor eigenen Fans den ersten Saison-Punkt. Die Rote Laterne gaben die Wölfe dadurch an die TG Osthofen ab.

Im Auswärtsspiel bei der TSG Friesenheim II (mit 4:2 Punkten Tabellen-Sechster) müssen die Saarländer an diesem Samstag ab 20 Uhr aber wieder Vollgas geben. Marcus Simowski weiß: Im Sportzentrum Friesenheim hängen die Trauben hoch. "Wir treffen auf eine junge und wurfstarke Truppe", prophezeit der HSV-Trainer einen harten Kampf.