Handball: Böhm führt Brotdorf zum Derby-Sieg

Handball: Böhm führt Brotdorf zum Derby-Sieg

Derby-Sieg: Handball-Saarlandligist TuS Brotdorf hat sein Nachholspiel beim HC Dillingen-Diefflen mit 28:25 gewonnen und seinem Gegner in der Rückrunde die erste Niederlage verpasst. Wie beim 28:26-Sieg im Hinspiel gab der Tabellendritte auch am Samstag beim Tabellenfünften den Ton an und ließ sich nicht beirren.

Die von HC-Trainer Patrick Grabenstätter angekündigte Überraschung beeindruckte TuS-Trainer Thomas Schmitt nur wenig. Die Manndeckung gegen TuS-Spielmacher Matthias Böhm sollte das Angriffsspiel stören. Ohne Erfolg.

"Wir waren vorbereitet. Also hat Marco Lauer Regie geführt", sagte Schmitt. Zur Pause führte sein Team mit 14:13, auch dank Torwart Witali Maier, der 47 Prozent (!) der Würfe hielt. Kampf und Härte bestimmten die zweite Hälfte, die Brotdorf dominierte: 19:15, 20:17, 26:21. Mit seinem sechsten Treffer stellte Böhm den Endstand her und krönte seine Leistung.

Mehr von Saarbrücker Zeitung