1. Saarland
  2. Merzig-Wadern
  3. Merzig

Gymnasium am Stefansberg in Merzig stellt sich im Internet vor

Infos für Viertklässler : Gymnasium am Stefansberg in Merzig stellt sich im Internet vor

Eine Internetseite bietet angehenden Fünftklässlern allerlei Informationen zur Schule. Im Januar gibt es Telefonsprechstunden.

Für Viertklässler und deren Eltern stellt das Gymnasium am Stefansberg in Merzig sich auf digitalem Wege vor. Auf der Seite www.stefansberg4u.de hat die Schule nach eigenen Angaben eine Plattform eingerichtet, auf der Präsentationen und kurze Filme zu allen Aspekten des schulischen Lebens am Gymnasium am Stefansberg zu finden sind.

Auf der Seite gibt es unter anderem Informationen zum Schulprofil, zur Gestaltung des Übergangs von der Grundschule zum Gymnasium und zum Multimediaangebot der Schule. Auch gibt es laut Schule einen Einblick in Unterricht und Zusatzangebote im fünften Schuljahr. Ergänzt wird das Angebot durch Präsentationen der Fachbereiche, die sich normalerweise bei den Info-Veranstaltungen in der Schule vorstellen, sowie eine Vorstellung von Arbeitsgemeinschaften sowie Beispielen für die erfolgreiche Teilnahme des Stefansberg-Gymnasiums an Wettbewerben.

Zusätzlich bietet die Schulleitung in der zweiten Januarwoche, also von Montag, 11. Januar, bis Donnerstag, 14. Januar, jeweils von 15 bis 18 Uhr eine Telefonsprechstunde speziell zu Fragen des Übergangs von der Grundschule zum Gymnasium, zum Schulprofil und zu den Angeboten des Gymnasiums am Stefansberg an. Eltern können sich dann unter Telefon (0 68 61) 9 39 68 28 informieren. Darüber hinaus besteht auch immer die Möglichkeit, das Kontaktformular auf der Homepage der Schule zu nutzen, wie es weiter heißt.

Die Anmeldungen für die Klassenstufe Fünf sind vorgesehen für den Zeitraum vom 24. Februar bis zum 2. März, einschließlich Samstag, 27. Februar. Bei der Anmeldung muss das Halbjahreszeugnis der Klassenstufe Vier im Original und eine Geburtsurkunde oder das Familienstammbuch mitgebracht werden.