| 20:42 Uhr

Mondorf
Mehr als blamabel

FOTO: SZ / Robby Lorenz
Das ist doch wohl ein sehr schlechter Scherz. Seit Wochen müssen Mondorfer und Silwinger auf Fernsehen und Internet verzichten. Dann fällt auch noch das Telefon aus. Und Vodafone hat nichts besseres zu tun, als abzuwiegeln und zu vertrösten.

Statt gegenüber treuen Kunden, die brav ihre Rechnungen zu bezahlen, Kulanz zu zeigen, wird kleinlichst aufgerechnet, was den Kunden bei möglichen Ausfällen an Schadensersatz zusteht. Was passiert bei einem Notfall? Nicht auszudenken, wenn jemand in der Nacht Notarzt oder Feuerwehr alarmieren muss? Müssen die Leute dann, wie der Pressesprecher sagt, noch durchs Dorf rennen und jemanden mit Handy suchen. Unter dem Motto: Haltet ihr das Feuer in Schach, bis ich jemanden gefunden habe, der mir sein Handy zur Verfügung stellt und ich die 112 wählen kann? So geht es nicht. Und Vodafone soll sich schämen.