Für bessere Bildungschancen Im Kreis Merzig-Wadern profitiert nur eine Schule vom Startchancen-Programm

Merzig · Das Startchancen-Programm von Bund und Ländern will Bildungsgerechtigkeit fördern. Im Landkreis Merzig-Wadern wurde die Grundschule St. Josef in Merzig ausgewählt – als einzige Einrichtung. Das führt auch zu Kritik.

 Die Merziger Grundschule St. Josef hat das Landes-Kultusministerium für die Teilnahme an einem langfristigen Förderprogramm ausgewählt.

Die Merziger Grundschule St. Josef hat das Landes-Kultusministerium für die Teilnahme an einem langfristigen Förderprogramm ausgewählt.

Foto: Emma Schmitz

Bildungserfolg hängt immer noch viel zu oft mit der sozialen Herkunft zusammen. Um diese Verknüpfung aufzubrechen und die Bildungsgerechtigkeit zu erhöhen, haben Bund und Länder das so genannte Startchancen-Programm für Schulen mit besonderen Herausforderungen entwickelt. Im Saarland profitieren 55 Einrichtungen davon: 28 Grundschulen, 16 Gemeinschaftsschulen, sechs Förderschulen und fünf berufliche Schulen. Die Grundschule St. Josef in Merzig ist die einzige Einrichtung im gesamten Landkreis Merzig-Wadern, die vom saarländischen Kultusministerium ausgewählt wurde.