1. Saarland
  2. Merzig-Wadern
  3. Merzig

Grenze zwischen Silwingen und Waldwisse wird wieder für Pendler geöffnet

Grenzübertritt wieder möglich : Grenze zwischen Silwingen und Waldwisse wird für Pendler geöffnet

Die Grenze bei Silwingen wird für Pendler geöffnet. Aufgrund der Grenzschließungen wegen der Corona-Krise gab es von Perl bis Überherrn keinen Grenzübergang. Die CDU Merzig-Wadern habe sich nach einer Mitteilung für einen Grenzübertritt für Pendler in Waldwisse eingesetzt – und konnte ihre Forderung nun durchsetzen.

„Im Team haben Philip Hoffmann und ich für einen weiteren Grenzübergang in Siwlingen gekämpft“, sagt der CDU-Kreisvorsitzende Marcus Hoffeld. Diese Bitte an Horst Seehofer und Tobias Hans war nach Worten der CDU nun erfolgreich. „Der Grenzübergang Waldwisse wird jetzt für Grenzpendler geöffnet“, kündigt Hoffeld an.

Das CDU-Landesvorstandsmitglied Philip Hoffmann ergänzt: „Ich freue mich sehr, dass Ministerpräsident Tobias Hans unsere Bitte ernst genommen und sich bei Horst Seehofer für eine Eröffnung der Grenzen eingesetzt hat.“ Hans habe sich demnach neben den neuen Grenzpunkten auch dafür stark gemacht, dass ein Konzept entwickelt werde, um den Wegfall stationärer Grenzkontrollen zu erreichen. „Das ist ein wichtiges Zeichen für unsere Region“, befindet Hoffmann abschließend.