1. Saarland
  2. Merzig-Wadern
  3. Merzig

"Grafs & Co." schmetterten sich zum Sieg

"Grafs & Co." schmetterten sich zum Sieg

Bietzen/Harlingen. Erneut hieß es am ersten Januarwochenende "Der Bietzerberg spielt Tischtennis". Die Tischtennisabteilung der SF Bietzen/ Harlingen lud zu ihrem traditionellen Turnier für Hobbymannschaften ein, zwölf Mannschaften vom Bietzerberg waren der Einladung gefolgt. Das Turnier ist lediglich für Hobbyspieler gedacht, aktive Spieler sind nicht zugelassen

Bietzen/Harlingen. Erneut hieß es am ersten Januarwochenende "Der Bietzerberg spielt Tischtennis". Die Tischtennisabteilung der SF Bietzen/ Harlingen lud zu ihrem traditionellen Turnier für Hobbymannschaften ein, zwölf Mannschaften vom Bietzerberg waren der Einladung gefolgt. Das Turnier ist lediglich für Hobbyspieler gedacht, aktive Spieler sind nicht zugelassen. An drei Turniertagen wurden interessante und spannende Ballwechsel geboten. Das Publikum feuerte die Akteure an. Mit den "Grafs & Co." fand das Turnier einen würdigen Sieger. Petra und Stefan Graf sowie Michael Nilles behielten im Endspiel gegen das "Dream Team" in der Besetzung Kerstin Klein, Silvia Nilles und Alice Klein mit 4:2 die Oberhand. Tolles Spiel um Platz drei Aus den Händen des Vorsitzenden des Bietzer Tischtennisvereins, Lothar Klein, nahm die Siegermannschaft den Wanderpokal und den ersten Preis, eine Tagesfahrt nach Paris, in Empfang. Dieser Preis wird seit vielen Jahren von der Firma Lambert- Reisen in Schwarzenholz gestiftet. Das "Dream Team" darf sich über ein 20-Liter-Fass Bier freuen. Bevor das mit Spannung erwartete Endspiel begann, sahen die Zuschauer ein hochklassiges und spannendes Spiel um den dritten Platz. Dort unterlag die Katholische Jugend dem Team "Alles Müller oder was?" mit 2:4. Die Tischtennisabteilung der SF Bietzen/ Harlingen richtete ihren Dank vor allem an die Sponsoren der Turniers, die durch ihre Geldspenden den kleinen Verein alljährlich bei der Durchführung dieser Veranstaltung unterstützen. HobbyabteilungIn dem Verein gibt es eine Hobbyabteilung, hier treffen sich alle Interessierten freitags ab 19.30 Uhr in der Bietzer Schulturnhalle, um Tischtennis zu spielen. red