Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 00:00 Uhr

Gleichstellungsstelle hilft Frauen bei der Rückkehr in den Job

Merzig. mtn

Berufsrückkehrerinnen helfen, den Spagat zwischen Familie und Beruf zu bewältigen, das soll eine kostenlose Beratung der Gleichstellungsstelle Merzig-Wadern am Donnerstag, 16. April, im Landratsamt Merzig-Wadern, Zimmer 116. Zusammen mit Petra Finkler-Schmitt, Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt, und Bernadette Schroeteler, Frauenbeauftragte des Landkreises Merzig-Wadern, können die Teilnehmerinnen einen Einblick in die verschiedenen Aspekte und Vorgehensweisen für den Wiedereinstieg in den Beruf gewinnen. Die beiden Beraterinnen stehen außerdem für Fragen zur Verfügung.

Terminvereinbarung unter Tel. (0 68 61) 8 03 21 oder per E-Mail an: c.luy@merzig-wadern.de.