1. Saarland
  2. Merzig-Wadern
  3. Merzig

Gesundheitsseminar zum Thema "Dreckheilkunde"

Gesundheitsseminar zum Thema "Dreckheilkunde"

Merzig. Zum zweitletzten Mal in diesem Winterhalbjahr startet am kommenden Samstag, 28. Februar, morgens um neun Uhr eine weitere Veranstaltung innerhalb der Reihe Gesundheit. Der Schwerpunkt dieses Seminars wird die so genannte Dreckheilkunde sein

Merzig. Zum zweitletzten Mal in diesem Winterhalbjahr startet am kommenden Samstag, 28. Februar, morgens um neun Uhr eine weitere Veranstaltung innerhalb der Reihe Gesundheit. Der Schwerpunkt dieses Seminars wird die so genannte Dreckheilkunde sein. Hinter diesem Begriff versteckt sich einmal das, was wirklich Dreck ist und in den vergangenen Jahrhunderten zur Abwehr dämonischer Krankheitserreger dienen sollte. Andererseits bestätigt die moderne Medizinalforschung so manche alte Methode als eine wirklich funktionierende Heilmethode. Trotzdem, das meiste aus der Dreckapotheke befremdet auch heute noch. Vortragender ist wieder der Volkskundler Gunter Altenkirch aus Rubenheim, Beirat für Volkskunde im Institut für Landeskunde im Saarland (Iflis). Die Veranstaltung beginnt um neun Uhr und endet um 13 Uhr. redNähere Informationen und Anmeldung: CEB-Akademie Hilbringen, Telefon (06861) 930 80. Der Kostenbeitrag beträgt zwölf Euro inklusive Pausengetränke.