Gesicht zeigen in Hilbringen

Hilbringen. Ein schönes oder ausdrucksstarkes Antlitz ist über viele Epochen hinweg immer wieder der Gegenstand in der Bildenden Kunst gewesen, der sowohl Künstler, als auch Betrachter in seinen Bann zog

Hilbringen. Ein schönes oder ausdrucksstarkes Antlitz ist über viele Epochen hinweg immer wieder der Gegenstand in der Bildenden Kunst gewesen, der sowohl Künstler, als auch Betrachter in seinen Bann zog. Unter dem Motto Gesichter malen, hat die Künstlerin und Kursleiterin der CEB-Akademie, Sonia Hager, im vergangenen Herbst eine Gruppe von Malkurs-Neueinsteigern und -Fortgeschrittenen in der hauseigenen Werkstatt der CEB versammelt. Experimentelle Mischtechniken mit Acryl sollten dabei das Mittel der Wahl sein, um sich mit dem Schwerpunktthema "Gesicht" auseinander zu setzen. Wie gut das gelungen ist und welche kreativen Möglichkeiten in jedem "Maler" schlummern, zeigt die Werkausstellung der Malkurs-Teilnehmer im Foyer der CEB-Akademie vom 26. Januar bis 22. Februar. Sie ist für Besucher zu den Büro-Öffnungszeiten von acht bis 18 Uhr, freitags von acht bis 14 Uhr geöffnet. Neue Malkurse unter der Leitung von Sonia Hager in Mischtechniken mit Acryl oder reiner Acrylmalerei und Collagen beginnen ab 22. Februar, jeweils von 17 bis 19 Uhr und von 19 bis 21 Uhr in der Christlichen Erwachsenenbildung in Hilbringen. red

Mehr von Saarbrücker Zeitung